Spezialitäten

BGS 2006 NFL Power Ratings: 4. September 2006

Bevor Sie zu den 2006 BGS Pre-Season NFL Football Ratings kommen, gibt es ein paar Hinweise, die Sie berücksichtigen sollten. In der Regel haben effektive Leistungseinstufungen keinen Platz für Meinungen oder Subjektivität jeglicher Art. Darüber hinaus veröffentlichen viele Herausgeber dieser Bewertungen Power Ratings “optimiert” mit ihrer eigenen Subjektivität, die nicht nur den Wert der Bewertungen, sondern in Tatsache, dass der Zweck der Ratings besiegt. Einfach ausgedrückt, effektive Leistungswerte sind eine unvoreingenommene mathematische Bewertung von Teams basierend auf den tatsächlichen Leistungen dieser Teams in Aktion. Sie sind der Ausgangspunkt für ein Handicap und nicht das Endergebnis. Der Handicapper, der die Ratings verwendet, muss frei sein, sie ohne Voreingenommenheit vom Herausgeber der Ratings zu interpretieren. Wenn man die Subjektivität eines Individuums in unvoreingenommene Bewertungen einspeist, macht es sie effektiv unbrauchbar. Es ist jedoch praktisch unmöglich, aussagekräftige Bewertungen abzugeben, bevor alle Teilnehmer einer Gruppe mindestens 2 Spiele gespielt haben, aber wir brauchen immer noch einen Ausgangspunkt für beide Quoten und Handicap-Spiele, was uns keine andere Wahl lässt, als ein gewisses Maß an Subjektivität in die Vorsaison- und Vorsaison-Bewertungen aufzunehmen. Wir können diese Subjektivität dann auflösen, nachdem alle Teams zweimal gespielt haben und die Ergebnisse sprechen lassen. In meinen 10 Jahren, in denen ich die Power Ratings von BGS (Brian Gabrielle Sports) erstelle, ist die Formel, die ich für die Vorsaison-Bewertungen verwende, eine Kombination aus der letzten Saison Leistung kombiniert mit öffentlichen Wettmodellen für Fußball-Futures. Also nimm diese PRESEASON RATINGS mit diesen Salzkörnern.Mit den BGS Power RatingsFüge 3 Punkte zur Bewertung der Heimmannschaft hinzu, dann subtrahiere die größte Zahl von der kleinsten Zahl. Die verbleibende negative ganze Zahl wird zur Punktezahl für das Team mit der höchsten Bewertung. Beispiel: Jets (83,5) @ Titans (83,5), 10.09.2006 Titans 83,5 + 3 = 86,5 (Jets) 83,5 – 86,5 (Titans) = -3Titans sollten sein Ein -3 Punkt FavoritBGS NFL Football RatingsAus August 29 / 2006Rank Team RatingRank Team Rating1 Pats 962 Colts 963 Steelers 95.54 Panthers 945 Cowboys 93.56 Seahawks 937 Bengals 938 Giants 939 Chiefs 9310 Eagles 9211 Broncos 91.512 Bucs 9113 Redskins 89.514 Falcons 89.515 Delfine 89.516 Rams 88.517 Cardinals 88.518 Bären 8819 Zacken 86.520 Heilige 8621 Texaner 8622 Jäger 8623 Löwen 8624 Verpacker 8525 Ladegeräte 8526 Raben 8527 Braunlinge 8528 Düsen 83.529 Titanen 83.530 Rechnungen 8331 Wikinger 82.532 49ers 81

Brian Gabrielle ist ein dokumentiertes Mitglied der Professional Handicappers League. Lesen Sie alle seine Artikel bei [http://www.procappers.com/Brian_Gabrielle.htm]