Spezialitäten

Bewertete Schlachtfelder und PvP-Titel durchdringen Azeroth in WoW Cataclysm

Seit der Einführung von World of Warcraft im Jahr 2004 gab es eine anhaltende Diskussion über seine PvP-Optionen. Das Spiel begann mit keinem und war dann mit relativ spaßigen, wenn auch nicht völlig fesselnden Schlachtfeldern gesegnet. Als Burning Crusade ins Leben gerufen wurde, fügte Blizzard ein Arena-Spiel hinzu, das einige Spieler leicht hinnahmen, während andere fluchten und ihre Tastaturen durch den Raum schleuderten. Es war ein holpriger Weg, aber Blizzard versucht immer neue Dinge und versucht, die perfekte Lösung für sie zu finden laufende PvP-Probleme. Letztes Jahr haben sie Outdoor PvP mit Lake Wintergrasp eingeführt und mit Cataclysm werden sie ihre Battlegrounds umgestalten, indem sie mindestens einen neuen hinzufügen (zu der bereits beeindruckenden Liste oder 7) und es so machen, dass du anfängst, Ratings für deine Bemühungen zu bekommen. Zusammen mit dem großen Schlachtfeldwechsel wird Blizzard uns auch ein lang erwartetes Feature geben – die Rückkehr der PvP Titel, die wir alle so sehr geliebt haben, als es noch BGs vor 2.0 waren. Die Ranglisten-SchlachtfelderDie größte Veränderung ist das Aufkommen von Schlachtfelder. Wie es funktionieren wird, ist, dass Sie jetzt sowohl Rating- als auch Arena-Punkte erhalten, wenn Sie ein Schlachtfeld gewinnen. Um Spieler jedoch davon abzuhalten, bestraft zu werden, weil sie in einer schlechten Mannschaft stecken geblieben sind, verlieren Sie keine Punkte, wenn Sie verlieren (was viele Leute oft tun). Auf der anderen Seite erhältst du immer noch die Ehren- und Schlachtfeldmarker, die du immer benutzt hast, wenn du in einem BG spielst. Es gibt eine wöchentliche Obergrenze für die BG-Punkte, die du gewinnen kannst, und es gibt spezielle Belohnungen für diejenigen, die Vorteile nutzen wollen von BGs nur anstelle der Arena – einschließlich einiger seltener Reittiere. Der beste Teil ist, dass Blizzard bereits bemerkt hat, dass sie versuchen werden, es vor einem Grind zu bewahren – etwas, das jeder hinter sich bringen kann.PvP-Titel zurückkehrenDie PvP-Titel, an die sich alle vom Pre-Arena-Spiel erinnern, werden auch für diejenigen zurückkehren, die das tun gut in der BG jede Saison. Titel wie Commander und Centurion werden verwendet, um jemanden zu beschreiben, der in diesen Situationen gut abschneidet. Um das Ganze abzurunden, wurde bemerkt, dass das neue Gildenlevelsystem irgendwie in dieses Feature integriert wird. Für ein Spiel, das mit absolut keinen organisierten PvP-Optionen begann, ist WoW in 5 Jahren ziemlich weit gekommen. Hier ist zu hoffen, dass Blizzard noch mehr Überraschungen parat hat.

Die dritte große Erweiterung von World of Warcraft ist 2010 in Vorbereitung und wenn du dich nicht schon fertig machst, könntest du schnell der Typ werden, der hinterherhinkt – hüpfe an Bord des Cataclysm Zuges und schau dir Cataclysm Front Lines an [http://www.cataclysmfrontlines.com] für tägliche Updates auf dem größten neuen Zusatz zum besten MMO der Welt, das nächstes Jahr kommt.